Nachleben

Wir glauben an zweite Chancen

Da wir uns dem Schutz von Mutter Erde verschrieben haben und uns für neue Standards in der Beauty-Branche einsetzen, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, auch das Thema Abfall zu berücksichtigen. Wir können Abfall nicht ganz vermeiden, aber wir können ihn reduzieren, wiederverwenden und recyceln. So stellen wir sicher, dass wir, wann immer möglich, aus Alt wieder Neu werden lassen. Das ist unserVerpackungsethos.

Lernen Sie unser Material-Quartett kennen

Kunststoff, Karton, Papier und Glas. Dies sind die vier Materialien, aus denen unsere Verpackungen bestehen.

Lassen Sie uns zuerst über Kunststoff sprechen. Eine Tatsache des Lebens: Je mehr Kunststoff wir herstellen, desto mehr fossile Brennstoffe benötigen wir und desto mehr verschärfen wir den Klimawandel. Deshalb werden wir den Anteil an recyceltem Kunststoff in unseren Verpackungen weiter erhöhen, bis es bessere Alternativen gibt.

Und weil Astalou stolzer Träger des Nordic Swan Ecolabel ist, verwenden wir auch nur sortenreine Kunststoffe (PE, PP und PET), die bei richtiger Sortierung recycelt werden können. Darüber hinaus werden unsere Etiketten aus Reststoffen der Palmöl-Zellstoffproduktion hergestellt und sind biobasiert.

Als Nächstes kommt Karton. Wenn es um Sekundärverpackungen geht, müssen gemäss dem Nordic Swan Ecolabel 80 % der Materialien recycelt sein. Wir haben die Messlatte höher gelegt und alle unsere Schachteln aus 100 % recyceltem Karton hergestellt. Dazu kommt noch eine FSC-Zertifizierung. 

Auch die Siegel auf unseren Schachteln bestehen aus nachhaltigem Papier, das auf umweltfreundliche, sozial verantwortliche und wirtschaftlich tragfähige Weise beschafft wird.

Zum Schluss kommt das Glas. Wir sind bestrebt, den Anteil an recyceltem Glas in unseren Behältern zu erhöhen, und nichts würde uns mehr freuen als ankündigen zu können, dass wir 100 % recyceltes Glas verwenden. Wir tun es nicht, weil wir es nicht können. Also gehen wir weiter an die Grenzen des Möglichen und akzeptieren, dass Gut Ding Weile haben will. 

Zu guter Letzt können alle Teile (mit Ausnahme der Einzelteile der Pumpen) einzeln und ohne Hilfsmittel sortiert werden. Das bedeutet, dass jedes Teil potenziell recycelt und wiederverwendet werden und eine zweite Chance erhalten kann.

Der Astalou Leitfaden zur Mülltrennung

Auch wenn es auf den ersten Blick kompliziert erscheinen mag, muss die Mülltrennung nicht unbedingt zeitraubend sein. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ganz einfach Gutes tun können, wenn Sie die Verpackungen Ihrer Lieblingsprodukte von Astalou entsorgen. Beachten Sie, dass die Regeln und Vorschriften je nach Land und möglicherweise sogar innerhalb einer Region abweichen können. Bitte informieren Sie sich über die lokalen Recycling-Richtlinien, um sicherzustellen, dass die Produkte richtig entsorgt werden.

Körperöl & Körperlotion 200 ML

1. Behälter und Deckel trennen und ausspülen 

2. Deckel als Kunststoff (PP) sortieren

3. Behälter als Klarglas sortieren

4. Den kleinen Schlauch von der Pumpe trennen und als Kunststoff (PP) sortieren

5. Die Pumpe selbst besteht aus gemischtem Material – als Restmüll sortieren

Handseife & Handcreme 195 ML

1. Behälter und Deckel trennen und ausspülen 

2. Sicherheitsverschluss der Pumpe als Kunststoff (PP) sortieren

3. Behälter als Kunststoff (PET) sortieren 

4. Den kleinen Schlauch von der Pumpe trennen und als Kunststoff (PP) sortieren

5. Die Pumpe selbst besteht aus gemischtem Material – als Restmüll sortieren

Handcreme 50 ML & Körperseife 250 ML

1. Tube und Deckel trennen und ausspülen 

2. Deckel als Kunststoff (PP) sortieren

3. Tube als Kunststoff (PE) sortieren

Gesichtscreme 50 ML

1. Tube und Deckel trennen und ausspülen 

2. Deckel als Kunststoff (PP) sortieren

3. Tube als Kunststoff (PE) sortieren

Peeling-Maske 50 ML

1. Behälter und Deckel trennen und ausspülen 

2. Behälter als Klarglas sortieren

3. Den kleinen Liner vom Deckel trennen und Deckel als Kunststoff (PP) sortieren

4. Liner als Kunststoff (PE) sortieren

Reinigungsmilch & Gesichtsspray 100 ML

1. Behälter und Deckel trennen und ausspülen 

2. Deckel als Kunststoff (PP) sortieren

3. Behälter als Kunststoff (PET) sortieren

4. Den kleinen Schlauch von der Pumpe trennen und als Kunststoff (PP) sortieren

5. Die Pumpe selbst besteht aus gemischtem Material – als Restmüll sortieren

Schachteln und Siegel

Die Schachteln bestehen aus 100 % recyceltem Karton. Im Altpapier entsorgen.

Die Siegel sind aus Papier und müssen nicht entfernt werden.

×